BLOG


  
   

Effektives Projektmanagement in der Pharmakovigilanz - Online Seminar des FORUM Instituts unter Mitwirkung von Project Solutions am 19./20. Januar 2022

(Ludwigshafen, den 31.08.2021) Sind Sie verantwortlich für Pharmakovigilanz-Projekte, arbeiten aktiv im Projektteam mit oder übernehmen zukünftig Projektmanagement-Aufgaben in der Drug Safety Abteilung? Dieses Seminar des FORUM Instituts für Management GmbH aus Heidelberg bietet umfassende Informationen zu den vielfätigen Aufgaben und Verantwortlichkeiten eines Projektleiters im Bereich Pharmakovigilanz (PV). Sie erfahren von den Experten Frau Dr. Dagmar Börsch von der Project Solutions GmbH in Ludwigshafen und Dr. René Haltiner von Novartis Campus in Basel, worauf es bei der Planung, der Durchführung und der Überwachung von PV-Projekten ankommt.

Nähere Informationen und Anmeldung: Entweder über diesen Flyer (PDF) als Download oder auf der Webseite vom FORUM-Institut unter dem Webcode 2201201.

Henrik Hansemann für Ihr Project Solutions Team

  
   

Harmonie zwischen Projektboard und Basis - Utopie oder Möglichkeit? – Impulsdialog am 01. Juli 2021 um 13 Uhr

(Ludwigshafen, den 10.06.2021) In einer projektgetriebenen Organisation ist Kommunikation und Transparenz eine der wichtigsten Säulen für exzellentes Projektmanagement. Um effizient und strategisch sinnvoll entscheiden zu können, muss ein Raum für Austausch und Diskussionen auf allen Ebenen der Organisation geschaffen werden. Mit Absprachen und den richtigen Rahmenbedingungen kann so eine Atmosphäre des inhaltlichen Austausches zwischen Projektteam und Projektboard entstehen. Es wird eine Basis geschaffen, um abgestimmte Entscheidungen und Top-Down-Commitment für Projekte und Projektteams zu erzielen bzw. voranzutreiben. 
Project Solutions freut sich, Herrn Dr. Silko Grimm von der Evonik Operations GmbH beim nächsten Impulsdialog am Donnerstag, 1. Juli 2021 um 13 Uhr zu diesem Thema zu begrüßen. Er wird sein Konzept für eine verbesserte Harmonie zwischen Projektboard und Basis vorstellen und steht für Fragen und Antworten zur Verfügung. 

Zur Anmeldung geht’s hier: Zur Anmeldung oder per Email an: stock@projectsolutions.de

Henrik Hansemann für Ihr Project Solutions Team

  
   

Henrik Hansemann ist neuer Geschäftsführer bei der Project Solutions GmbH

(Ludwigshafen, 27. Mai 2021) Seit dem 01. April 2021 ist Henrik Hansemann neuer dritter Geschäftsführer bei der Project Solutions GmbH in Ludwigshafen am Rhein. Er ergänzt damit die Leitungsebene um Dr. Dagmar Börsch und Dr. Jürgen Hermans, beide Geschäftsführer, Gründer und Gesellschafter der Firma. 

Für Henrik Hansemann ist die Firma kein unbeschriebenes Blatt. Von Haus aus Diplom-Geograph, Technischer Redakteur und PR-Fachmann mit Erfahrungen im Gesundheits- und Krankenhauswesen, ist er 2013 als Project Management Consultant ins Team eingestiegen. 2019 hat Hansemann nach einer kurzen Auszeit die Rolle des Business Development Lead übernommen und sich in die strategischen und operativen Aufgaben eines Managers eingearbeitet. "Ich freue mich darauf, mich nun auch in der Rolle als Geschäftsführer für das Wohl der Firma Project Solutions und ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einsetzen zu dürfen!", so Hansemann. Denn er glaube fest daran, dass die Vision und die Ideale der Firma, hochwertige und innovative Projektmanagement-Dienstleistungen in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre und einem Umfeld mit flachen Hierarchien noch weiter auszubauen, der richtige Weg für die Firma ist. Richtig sowohl aus der Pandemie und einer Covid-geprägten Welt heraus, und in eine stabile und weiterhin sichere Firmenzukunft.

Kontakt:
E-Mail: hansemann@projectsolutions.de
Telefon: 0621-570 5826

LinkedIn-Seite von Henrik Hansemann: https://www.linkedin.com/in/henrik-hansemann/

Informationen zur Firma Project Solutions:
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/project-solutions-gmbh/ 
Webseite: https://www.projectsolutions.de/

  
   

Neue Horizonte für Videomeetings: mit Wonder.me zum neuen Netzwerken ? – Impulsdialog am 29. April 2021 von 13 bis 14 Uhr

(Ludwigshafen, 16. April 2021) Ob Zoom, Teams, Meet oder Skype – Videomeetings sind aus unserer neuen Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. War das virtuelle Meeting 2019 noch exotisch und eher internationalen Firmen vorbehalten, ist es mittlerweile für mittlere und kleine Betriebe Alltag. Vom privaten Umfeld ganz zu schweigen.

Und doch: Zunehmend vermissen Fachleute das klassische Netzwerken, auf einem Event sich zu jemandem zu gesellen und ins Gespräch zu kommen. Hier unterstützen etablierte Tools nur bedingt. Genau hier setzt ein neues Tool eines Berliner Start-Ups an, das sich in den vergangenen Monaten in steigendem Maß einen Namen erarbeitet hat in der Fachwelt: Wonder.me. 

Das kostenlose Wonder.me vereint dabei Etabliertes mit klassischem und macht das Netzwerken wieder zu einem vertrauteren Prozess, auch wenn es virtuell stattfindet. In unserem Impuls stellen wir Wonder.me vor und lassen im Anschluss die Teilnehmer selbst darin „netzwerken“. Erleben Sie Zu-kunft hautnah ... und bekommen Sie für Ihre eigenen Events und Meetings neue Impulse!

Zur Anmeldung geht’s hier: Zur Anmeldung oder per Email an: stock@projectsolutions.de

Weitere Infos im Internet: Wonder.Me-Webseite

Henrik Hansemann für Ihr Project Solutions Team

 

  
   

Virtuelle Teamarbeit forever: der Weg aus dem Provisorium – Impulsdialog in Kooperation mit Dr. Karen Dittmann vom #SteinbeisTransferzentrum am 18. März 2021 um 13 Uhr

(Ludwigshafen, 05. März 2021) Nach einem Jahr Pandemie haben wir uns mehr oder weniger gut im Homeoffice eingerichtet. Doch irgendwie hat die Situation immer noch den Charakter eines Provisoriums. Der Führungskräfte Workshop wird weiter geschoben, Konfliktgespräche bis nach dem Lockdown vertagt und Weiterbildungen gibt es erst wieder, wenn wir uns beruhigt in einem Seminarraum zusammensetzen können.  

Dr. Karen Dittmann vom Steinbeis Transferzentrum in Stuttgart vertritt die Hypothese: durch das Warten verpassen wir eine Chance, uns in der digitalen Welt wirklich weiterzuentwickeln. Frau Dr. Dittmann will gemeinsam mit Dr. Dagmar Börsch von Project Solutions und den Teilnehmern diskutieren, wie Führungsstrukturen aufgebaut werden können, die auch nachhaltig in virtuellen Teams funktionieren. Brainstormen Sie in Kleingruppen und mit unseren Experten, wie eine virtuelle Gesprächskultur entwickelt werden kann, auf deren Basis auch Konflikte bearbeitet werden und wie Mitarbeiter an Unternehmen gebunden werden, auch wenn man sich nur selten trifft. 

Denn die momentane Situation hat den großen Vorteil, dass Experimentieren erlaubt ist, um der digitalen Professionalität ein Stück weiter entgegen zu kommen. Es gibt keinen Anspruch auf Perfektion. Lassen sie uns Ideen sammeln und experimentieren.

Zur Anmeldung geht’s hier: Zur Anmeldung oder per Email an: stock@projectsolutions.de

Weitere Infos im Internet:

Steinbeis Transferzentrum: Zur Webseite
Project Solutions: Zur Webseite

Henrik Hansemann für Ihr Project Solutions Team

 

  
   

Erfolgreich Medical Affairs Projekte zum Ziel bringen – Onlineseminar des Forum Instituts Heidelberg mit Dr. Dagmar Börsch von Project Solutions und weiteren Expertinnen am 15./16. März 2021

(Ludwigshafen, 17. Februar 2021) Projekte werden schnell komplex – dies gilt auch für Medical Affairs. Eine professionelle Steuerung und ein gezieltes Schnittstellenmanagement helfen, komplexe Prozesse und Abläufe zu optimieren und effizient die gesetzten Projektziele zu erreichen.  

Dr. Dagmar Börsch von der Ludwigshafener Projektmanagement-Schmiede Project Solutions hat jahrzehntelange Erfahrung mit komplexen Projekten. Gemeinsam mit den Medical Affairs Expertinnen Dr. Alexandra Giesen aus München und Dr. Stefanie Ritterhoff von der Stadapharm GmbH, Bad Vilbel, zeigt sie auf dem Onlineseminar „Effektives Projektmanagement in Medical Affairs“ des Forum Instituts (Heidelberg) hilfreiche und praxisnahe Tipps, um der Komplexität Herr zu werden. Vom 15. bis 16. März 2021 können teilnehmende Projekt Manager ihr Wissen ausbauen, vertiefen und in Online-Workshops Erlerntes gleich anwenden.

Angesprochen sind Verantwortliche und Projekt Manager für Medical Affairs Projekte. Bei Interesse an dem Onlineseminar vom 15. bis 16. März 2021 melden Sie sich gerne auf der Webseite des Forum Instituts an: 
https://www.forum-institut.de/seminar/2103290-erfolgreiches-projektmanagement-in-medical-affairs/17/N/0/80650/c30c6d6
 

  
   

Mixen Possible: das Projektteam bei der Stange halten mit einer virtuellen Cocktailparty! – Impulsdialog in Kooperation mit dem #ZweiLudwigshafen am Mittwoch, 24. Februar 2021 um 18 Uhr

(Ludwigshafen, den 11. Februar 2021) COVID hat Deutschland und die Welt fest im Griff. Projekte laufen zwar weiter und Teams funktionieren irgendwie, und die meisten Firmen haben eine neue, angepasste Routine etabliert. Doch die Motivation leidet zunehmend spürbar. Soziale Kontakte, privat und beruflich, stagnieren und leiden zunehmend, Projekt-Teammitglieder sehen sich nur noch selten oder gar nicht – Home Office sei Dank. Teamevents, die früher den Zusammenhalt gestärkt haben, bleiben auf der Strecke.  

In unserem nächsten Impulsdialog wollen wir Ihnen Ideen geben, wie sie ein Onlineevent mit Ihrem Team gestalten und versüßen können: zaubern Sie aus einem Zoom-Treffen eine Cocktailparty, und lernen Sie, wie Sie auch daheim leckere Drinks mixen können, die das Afterwork-Treffen in der Bar um die Ecke vom Büro ersetzen. In Zusammenarbeit mit dem Restaurant #Zwei in Ludwigshafen und seinem Barkeeper Philipp zeigen wir Ihnen leckere, einfach daheim zu mixende Rezepte für Cocktails, die sie auch gleich in Gruppenarbeit mitmischen können – mit Zutaten, die Sie auch zu Hause haben!

Zur Anmeldung geht’s hier: https://zoom.us/meeting/register/tJIldO2qpj4sGNAPIWrmfr-4vLYmkgP9fld6 oder per Email an: stock@projectsolutions.de

Weitere Infos zum ZWEI in Ludwigshafen gibt es hier:https://zwei.lu/

Henrik Hansemann für Ihr Project Solutions Team

Youtube-Aufnahme zum Impulsdialog in Kooperation mit der Fachgruppe Steinbeis "Projekte professionell sabotiert – effektiv, effizient und nachhaltig!" 

(Ludwigshafen, den 01. Februar 2021) Vielen Dank an alle Teilnehmer für die interessante und spannende Veranstaltung zum Thema Projektsabotage am 25. Januar!

Wer nicht teilnehmen konnte, oder nochmal die Veranstaltung Revue passieren will und Luigis Tips für eine erfolgreiche Projektsabotage anschauen will, findet ab sofort auf Youtube im Kanal des Steinbeis Transferzentrums den Mitschnitt der Veranstaltung:

https://www.youtube.com/watch?v=IcGkudMRKco&feature=youtu.be

Doch damit ist nicht Schluss - Der nächste Impulsdialog ist geplant für den 25. Februar 2021!
Weitere Infos folgen hier und auf LinkedIn. Gerne können Sie unserem Firmenprofil dort folgen, um nichts zu verpassen:
https://www.linkedin.com/company/project-solutions-gmbh/

Für weitere Informationen zur Fachgruppe des Steinbeis-Transferzentrums: Hier klicken.

Henrik Hansemann für Ihr Project Solutions Team
 

  
   

Projekte professionell sabotiert – effektiv, effizient und nachhaltig! - 
Impulsdialog: am 25. Januar 2021, 18.15 Uhr, in #Kooperation mit der Fachgruppe des Steinbeis-Transferzentrum

(Ludwigshafen, den 15. Januar 2021) Jedes Projekt hat Gegner! Zumeist sind diese Widersacher schlichte Amateure. Sie wissen nicht, wie man Projekte professionell sabotiert und nachhaltig zu Fall bringt! „Luigi Mafiosi“ alias Frau Dr. Dagmar Börsch von der Project Solutions GmbH wird in einem gemeinsamen Impulsdialog mit der Fachgruppe des Steinbeis-Transferzentrums mit einem kurzen und unterhaltsamen Impuls in die Trickkiste der „subversiven Sabotageakte“ blicken lassen.  

Danach gehen Sie in die Aktion: Sie haben die Möglichkeit in Breakouts vorübergehend in die Rolle des Projektsaboteurs zu schlüpfen oder in der Präventionsarbeit wirksame Gegenstrategien zur Projektsabotage zu entwickeln.
Abschließend werden wir uns über unsere Erkenntnisse austauschen. Project Solutions und unser #Kooperationspartner vom Steinbeis-Transferzentrum freuen sich auf Sie! 

Zur Anmeldung geht’s hier: auf der LinkedIn-Eventseite oder per Email

Für weitere Informationen zur Fachgruppe des Steinbeis-Transferzentrums: Hier klicken.

Henrik Hansemann für Ihr Project Solutions Team
 

  
   

Das Geheimrezept  für ein erfolgreiches Projekt am Beispiel New Pay - Impulsdialog: am 12. November, 13 Uhr

(Ludwigshafen, 10.11.20) Wem gehört ein Projekt? Welche Rollen braucht es, welche Kompetenzen, welche Menschen um ein Projekt erfolgreich abzuschließen?
Bettina Hofstätter von Traumunternehmen stellt sich als Interviewgast im Impulsdialog den Fragen von Martina Lenhardt und hat dazu auch ein spannendes Beispiel zum Thema New Pay mitgebracht.

Nehmen Sie Platz in unserer After-Lunch-Diskussionsrunde und lassen sich inspirieren von unseren Impulsen. 

Project Solutions, Martina Lenhardt und unsere #Kooperationspartnerin @Bettina Hofstätter von @Traumunternehmen GmbH freuen sich auf Sie. 

Zur Anmeldung geht’s hier: zoom.us/meeting/register/tJYtd-2pqjIpGdLKo-eTLV74L_u2lwk9b4ja oder per Email an lenhardt@projectsolutions.de  

Martina Lenhardt für Ihr Project Solutions Team
 

  
   

Project Solutions begeistert vom PM-Forum 2020

(Ludwigshafen, 28.10.20) Toll war das PM-Forum 2020 mit Trends im Projektmanagement, Diskussionen zur aktuellen Situation: Corona,  Digitalisierung , Nachhaltigkeit. Menschlichkeit, Vertrauen und Verantwortung für sich und andere waren und sind die Grundlagen für gemeinsame Lösungen! Das hat das Forum auch in dieser Form zu etwas ganz Besonderem gemacht. 
Besonders ansprechend waren zum Beispiel auch die Pausenräume der Online-Veranstaltung, mit unverhofften und spannenden Begegnungen,  so manche habe ich intensiver empfunden als in der realen Kaffee-Ecke  auf der Messe.  

Dr. Dagmar Börsch für Ihr Project Solutions Team
 

      

Online-Impulsdialog: „Projektdesign – Diener oder König?“ am 29.10.20, 13 Uhr

(Ludwigshafen, 09.10.20) Was ist Projektdesign und was bringt es für die Menschen im Projekt? 
Dagmar Börsch und Angelika Collisi streiten stellvertretend darüber, wer im Projekt Diener oder König ist.
Als Gast beim Impulsdialog wird Angelika Collisi, Project Success Coach, von Pampiloxa GmbH philosophische und praktische Fragen zum Projektdesign beantworten.  

Bringen Sie also Ihr aktuelles Thema mit zum Impulsdialog und nehmen Sie Platz in unserer After-Lunch-Diskussionsrunde.
Project Solutions, Dagmar Börsch, Martina Lenhardt und unsere Kooperationspartnerin Angelika Collisi von Pampiloxa freuen sich auf Ihre Diskussionsbeiträge.

Zur Anmeldung geht’s hier: https://buff.ly/2IcVXAg oder per Email an lenhardt@projectsolutions.de

Martina Lenhardt für Ihr Project Solutions Team
 

      

Online-Impulsdialog: „Projektvisualisierung hilfreich, oder kann das weg?“ am 01.10.20, 13 Uhr


 (Ludwigshafen, 18.09.20) Was ist Visualisierung und was kann sie bieten? Im Interview zwischen Martina Lenhardt und Helena Neubert sprechen wir über Mehrwerte für Sie und Ihre Projekte.
Als Premiere beim Impulsdialog wird Helena Neubert, Digital Graphic Recorderin, brennende Fragen rund um Visualisierung beantworten.
Bringen Sie also Ihr heißes Thema mit zum Thema (Projekt-)Visualisierung und nehmen Sie Platz auf unserem Hot Seat!

 

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Visualierungsanfragen. 

Zur Anmeldung geht’s hier: buff.ly/32Ig15g oder per Email an lenhardt@projectsolutions.de

Martina Lenhardt für Ihr Project Solutions Team
 

  
     

Impulsdialog - Ausblick auf die bevorstehenden Termine 


(Ludwigshafen, 17.09.20) Wir freuen uns sehr, dass unser Impulsdialog bei Kunden und Geschäftspartnern so viel Anklang findet.“ Der Einstieg war erfrischend und auf den Punkt und hat mich angeregt, kräftig mitzudiskutieren“, so ein Teilnehmerkommentar.
Das spornt uns an. Daher möchten wir in unserem Blog (https://www.projectsolutions.de/blog/) immer schon einen Ausblick auf die kommenden Themen werfen. Auch wenn die Konzepte/Titel teilweise noch in Arbeit sind, so möchten wir unsere Fans doch schon daran teilhaben lassen:  

01. Oktober, 13 Uhr: "Projektvisualisierung" mit Helena Neubert 
29. Oktober, 13 Uhr: "Projektdesign - Diener oder König" mit Angelika Collisi  (Pampiloxa GmbH)
12. November, 13 Uhr: "Mensch im Mittelpunkt des Projekts/Unternehmens - Best practices" mit Bettina Hofstätter (Traumunternehmen)

Informieren Sie sich über weitere Details zum Event auf unserer Linkedin-Seite. www.linkedin.com/company/project-solutions-gmbh. Wenn Sie uns dort „folgen“, verpassen Sie auch kein Update mehr.
Selbstverständlich können Sie sich auch unter Email: lenhardt@projectsolutions.de für den Impulsdialog anmelden.

Martina Lenhardt für Ihr Project Solutions Team
 

  
   

Impulsdialog "Meetings in Covid-19 Zeiten - Fluch oder sogar Segen?" am Donnerstag, dem 17.9.20, 13-14 Uhr


(Ludwigshafen, 11.09.20) Corona hat unsere Meetingkultur verändert. Leiden Projekte darunter oder profitieren sie sogar davon? Hat Covid-19 der Projektwelt womöglich einen Gefallen getan? Und was lernen wir daraus für die Meetings nach Corona?
Sie dürfen sich dieses Mal auf den Impuls von Henrik Hansemann freuen. Diskutieren Sie mit uns mit als Projektleiter, Auftraggeber, Spezialist, Projektmitarbeiter, PMO oder Fachkraft und teilen Sie Ihre Erfahrung mit uns!  

Zur Anmeldung und weiteren Details geht’s hier:
https://www.linkedin.com/events/meetingsincovid-19zeiten-fluchodersogarsegen/
Sollten Sie keinen Linkedin-Account haben, können Sie sich auch unter: lenhardt@projectsolutions.de  für den Impulsdialog anmelden.

Martina Lenhardt für Ihr Project Solutions Team
 

  
   

Always look on the bright side of life: Impulsdialog und coffee corner


(Ludwigshafen, 04.09.2020) Auf Initiative unserer Kollegin Hildegard Müller ist während des Corona Lock-Downs die Idee des virtuellen Coffee Corner Meetings entstanden. Sie sollte als Ersatz für die spontanen Treffen mit den Kollegen im Flur oder in der Küche dienen und Small Talk bei einer Tasse Kaffee ermöglichen. Das Ziel wurde erreicht: Es war eine richtige Erleichterung in der Hochphase der Pandemie, ganz besonders für die Kollegen, die alleine wohnen und jetzt auch noch alleine aus dem Homeoffice arbeiten mussten.  

Im coffee corner, der 15 bis 30 Minuten dauert, treffen wir uns auch heute nach dem Lockdown noch mit eingeschalteten Kameras und Kaffeetassen in der Hand. Private sowie geschäftliche Themen werden besprochen. Es ist zwar nicht wie ein reales Treffen, aber neue Informationen und das Gefühl zu einem wunderbaren Team zu gehören, waren und sind jedes Mal tolle „Erkenntnisse“. Ich bin letzte Woche ganz begeistert von dem Impulsdialog: "Hybrides Projektmanagement - Die nächste „neue Sau“ im Dorf?“ zum coffee corner gekommen und konnte gleich meine Kollegen begeistern: Unsere Geschäftsführerin Frau Börsch hat die lockere und informative Online-Runde mit Gästen aus verschiedenen Branchen sehr interessant und ansprechend gestaltet. Das umfangreiche Thema hat sie vereinfacht dargestellt und somit jeden Teilnehmer abgeholt bzw. ein gemeinsames Verständnis geschaffen. Moderationstechniken wie Soziogramme zum Ice-Break wurden angewandt, wodurch interessante und informative Diskussionen entstanden sind.

Ich glaube, ich konnte das Interesse meiner Kollegen am Impulsdialog im coffee corner wecken. Und trotz Krise und immer noch verstärktem Homeoffice ist mir klar geworden, dass eine Medaille immer zwei Seiten hat. Denn ohne Corona wären diese beiden Formate bei Project Solutions gar nicht entstanden – Always look on the bright side of life. Denn das tun wir und haben Spaß auf der Arbeit!

Mohamed Aly für Ihr Project Solutions Team
 

Neues Kommunikationsformat bei Project Solutions: Der Impulsdialog


(Ludwigshafen, 18.08.20) Einfach mal durchatmen, einen Baum umarmen, einen Tag offline oder nachts eine Wanderung mit der Taschenlampe durch seinen Heimatort unternehmen… Corona hat viele neue Ideen an den Tag gebracht. Für uns bei Project Solutions war es die Idee zum Impulsdialog: Ein Online Format um  – angeregt durch kleine fachliche Impulse – wieder intensiv mit unseren Geschäftspartnern ins Fach-Gespräch zu kommen. Sicher und mit Abstand vom Heimarbeitsplatz aus, aus dem Einzelbüro, dem Wohnzimmer oder beim Kaffee auf der Sonnenterasse.  

Die Idee haben wir erfolgreich in die Tat umgesetzt und diskutieren nun im Zwei-Wochen-Rhythmus, Donnerstags um 13 Uhr. Die Themen variieren von Lessons Learned, über hybride Projektwerkzeuge bis hin zur Projektsabotage. Zur Anmeldung und weiteren Informationen geht's hier!
Wir freuen uns auf Sie!

Martina Lenhardt für Ihr Project Solutions Team
 

Project Solutions ist nun Mitglied bei den Healthcare Shapers


(Ludwigshafen, 18.08.20) Healthcare Shapers ist ein internationales Netzwerk von unabhängigen Beratern, Dienstleistern, Experten und Entscheidern mit weitreichender und tiefer Erfahrung in der Gesundheitsbranche. Derzeit umfasst das Netzwerk über 50 aktive Partner und über 350 assozierte Experten. Mit Project Solutions ist ein weiterer aktiver Partner dazu gekommen, der die Überzeugung der Netzwerkpartner teilt, dass auf Dauer die Gesundheitssysteme nur funktionieren, wenn der Patient mit seinen Bedürfnissen in den Mittelpunkt gerückt wird.   „Die Ziele der Healthcare Shapers passen so gut zu unserer eigenen Firmenphilosophie, dass es mich wundert, dass wir uns nicht schon früher über den Weg gelaufen sind! Wir freuen uns in jedem Fall sehr, nun Teil dieses Netzwerks zu sein“, so Dr. Dagmar Börsch, Geschäftsführerin der Project Solutions GmbH: Ziel ist es, Mehrwerte zu schaffen: Mehrwerte für Projekte, die wir unterstützen, Mehrwerte für die Partner und Kunden, mit denen wir gemeinsam Projekte unternehmen und Mehrwerte für jeden Einzelnen, der sich in gemeinsamer Themenentwicklung engagiert.

Martina Lenhardt für Ihr Project Solutions Team
 

Project Solutions ist neues Mitglied der InnoNet HealthEconomy e.V.

(Ludwigshafen, 04.08.20) InnoNet HealthEconomy e.V. vernetzt Unternehmen der Gesundheitswirtschaft in Rheinland-Pfalz und seiner Nachbarregionen. Das Netzwerk umfasst rund 40 kleine, mittlere und große Unternehmen und Institutionen der Gesundheitswirtschaft – von Pharma-, Medizintechnik- und Diagnostikunternehmen über Institutionen der stationären und ambulanten Versorgung und Einrichtungen zur Forschung, Ausbildung oder Beratung bis hin zu Netzwerken und Gemeinden. 

Durch die Förderung branchenübergreifender Kooperation und dabei entstehender Synergieeffekte können Wachstumspotenziale und neue Geschäftsmodelle für die Gesundheitswirtschaft erschlossen werden.

„Project Solutions fühlt sich in diesem Umfeld als Innovationskatalysator bereits sehr wohl und freut sich auf die Zusammenarbeit“, so Dr. Dagmar Börsch, Geschäftsführerin der Project Solutions GmbH.

Martina Lenhardt für Ihr Project Solutions Team
 

Project Solutions beim D:Camp

(Ludwigshafen, 09.07.20) „Wir sind nicht nur Mitglied des BVMW, sondern auch gut dabei auf dem Weg der Digitalisierung! Deshalb habe ich mir heute auch neue Impulse geholt, beim digitalen Event D-Camp, wo es um die Frage ging: „Wie sieht die digitale Arbeitswelt der Zukunft aus und wie bereiten sich mittelständische Unternehmen erfolgreich darauf vor?“, so Dr. Dagmar Börsch, Geschäftsführerin der Project Solutions GmbH.

#digitalisierung  #projectsolutions

Martina Lenhardt für Ihr Project Solutions Team