NEWS


Project Solutions - Innovation durch Projektmanagement auf der MT-Connect 2017

(Ludwigshafen, 06.06.2017) Fachexperten für Innovation durch Projektmanagement der Project Solutions GmbH aus Ludwigshafen werden am 21. und 22. Juni 2017 auf der Fachmesse „MT-Connect“ in Nürnberg mit einem Stand (Halle 10.1, Stand 213) vertreten sein.

Pünktlich zur MT-Connect launcht Project Solutions den „Innovation Guide“. Mit dem Guide beraten und begleiten wir Ihre Produktentwicklung von der Idee bis zum erfolgreichen Launch, Wir unterstützen bei der Etablierung begleitender Prozesse und finden mit Ihnen gemeinsam innovative, neue Wege, um auf dem Markt erfolgreich zu bestehen.

Die MT-Connect findet in diesem Jahr zum ersten Mal statt. Sie wird künftig zu einem der wichtigen Networking-Treffpunkte für Branchenvertreter aus der Medizintechnik und bietet eine Austauschplattform für alle Beteiligten - von der Forschung über die Herstellung bis zum Vertrieb, von den Entwicklern über Zulieferer bis zu Dienstleistungsunternehmen.

Sie wollen Ihre Innovationszyklen verkürzen und Geld sparen? Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit uns!

Ihre Ansprechpartnerin ist
Martina Lenhardt
Leiterin Vertrieb / Head of Sales
Mail: lenhardt@projectsolutions.de
Tel.: 0621-5705826
www.projectsolutions.de/aktuelles/mt-connect-2017/

Informationen zur MT Connect 2017
www.mt-connect.de/de

Human Risk Management - Vortragsveranstaltung der GPM bei Project Solutions in Ludwigshafen

(Ludwigshafen, 06.06.2017) Risiken in Entwicklung und Fertigung analysieren wir sehr akribisch hinsichtlich Funktionen und Abläufen. Aber wie steht es dabei mit den handelnden Personen? Wo der Mensch mit eingebunden ist, gilt es auch deren Fehlverhalten / Fehlhandlung mit zu beobachten und zu analysieren. Mit dem Vortrag wird der Versuch gestartet, eine Brücke zwischen der klassischen FMEA-Methode und der Human-FMEA zu schlagen. Dazu werden folgende Aspekte thematisiert:

  • Methodische Grundlagen
  • Klassifikation von Handlungsfeldern
  • Grundlage und Handlungsfelder einer Human-FMEA.

Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch.

Veranstaltungsort
Project Solutions GmbH
Donnersbergweg 2
67059 Ludwigshafen

Anmeldung zur Teilnahme
Hier klicken

"Lead or Lost Market" - Project Solutions nimmt am 5. medtech Rheinland-Pfalz am 17. Mai teil

(Ludwigshafen, 15.05.2017) Dr. Dagmar Börsch, Geschäftsführerin der Project Solutions GmbH in Ludwigshafen am Rhein, wird am 17. Mai 2017 beim 5. Meeting der medtech Rheinland-Pfalz  in Main teilnehmen.

Auf der Veranstaltung diskutieren Fachexperten die Entwicklung von neuen Unternehmensstrategien und innovativen Kooperationsformen. In Workshops werden konkrete Anforderungen und Strategien im praktischen Umgang mit der MDR (Europäische Medizinprodukteverordnung), die in einer neuen Fassung am 25. Mai in Kraft treten wird, erarbeitet. Begleitet wird die Veranstaltung von einer Fachausstellung.

Die medtech Rheinland-Pfalz ist eine Veranstaltung des MW VLW in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE. Sie  richtet sich an die Medizintechnikbranche sowie Querschnittstechnologien wie Biotechnologie, Mikrosystem-, Nano- und Lasertechnologie und die Informations- und Kommunikationstechnologien als auch an Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen.

Sie suchen den fachlichen Austausch mit Frau Dr. Börsch? Kontaktieren Sie sie im Vorfeld:

Kontakt zu Frau Dr. Börsch, Geschäftsführerin der Project Solutions GmbH:
Dr. Dagmar Börsch
+49 621 57058-21
+49 177 80 81 733
www.projectsolutions.de
boersch@projectsolutions.de

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
www.medtech.rlp.de

Project Solutions nimmt am ersten Digital-Gipfel des BMWi teil

(Diese Newsmeldung als PDF)

(Ludwigshafen, 30.03.2017) Die Project Solutions GmbH wird am 12. Juni 2017 im Pfalzbau in Ludwigshafen am Rhein am ersten Digital-Gipfel des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) teilnehmen. Dr. Dagmar Börsch, Geschäftsführerin der Firma, folgt damit einer persönlichen Einladung des BMWi. Der Digital-Gipfel, ein Nachfolgeformat des Digitalen IT-Gipfels der Regierung, bildet künftig eine zentrale Plattform für die Zusammenarbeit von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft bei der Gestaltung des digitalen Wandels in Deutschland. Im Fokus der Veranstaltung wird vor allem die Metropolregion Rhein-Neckar stehen als Modellregion für digitale Vernetzung. Frau Börsch sieht gespannt dem Austausch mit anderen Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft entgegen und erwartet von der Veranstaltung insbesondere Trendaussagen zur Digitalen Gesundheit und Impulse für Innovationen im Gesundheitsbereich. 

Weitere Informationen zur Veranstaltung: www.de.digital/DIGITAL/Redaktion/DE/Veranstaltung/2017/2017-06-12-digital-gipfel.html

Kontakt zu Frau Dr. Börsch, Geschäftsführerin der Project Solutions GmbH:
Dr. Dagmar Börsch
+49 621 57058-21
+49 177 80 81 733
www.projectsolutions.de
boersch@projectsolutions.de

Storytelling - Vortrag der GPM am 26.04.17, 18 Uhr im Business Center

(Ludwigshafen, 17.03.2017) Sie hören derzeit oft von der Methode Storytelling, doch welche Vorteile besitzt diese Kommunikationsstrategie eigentlich konkret für Sie im Projektmanagement? Kurz gefasst verbinden Sie mit Storytelling die Interessen Ihrer Stakeholder mit Ihren Projektzielen durch emotionale Bilder und strategischen Erzählungen.

In dem Kurzworkshop eignen Sie sich in praktischen Übungen die Basics der Expertise des Referenten Oliver Grytzmann (Candid Rhetorics) im Schauspiel und Storytelling-Coaching für KMUs und Großunternehmen an und können diese für Ihr eigenes Projektumfeld direkt weiter nutzbar machen.

[Anmeldung und weitere Informationen: Hier klicken]

Project Solutions auf Messen und Veranstaltungen in 2017

(Diese Newsmeldung als PDF)

(Ludwigshafen, 17.02.2017) Die Project Solutions GmbH aus Ludwigshafen berät und unterstützt seit 25 Jahren kompetent Firmen bei Medizintechnik-Projekten. Wir bieten Support, Consulting und Training, um Ihre Projekte und Prozesse gemeinsam mit Ihnen zu optimieren.
Sie möchten uns persönlich kennen lernen? Unsere Experten werden auf folgenden Messen und Veranstaltungen in 2017 zugegen sein:

Medtech Dialog Veranstaltungen
23. März 2017
22. Juni 2017
21. September 2017
07. Dezember 2017
Metropolregion Rhein-Neckar
http://www.medtech-mannheim.de/de/medtechdialog

Medtec 
04-06. April 2017 in Stuttgart
www.medteceurope.com/europe/de

MT Connect 
21.-22. Juni 2017 in Nürnberg 
www.mt-connect.de/

Medconf
Oktober/November in München (Termin noch nicht bekannt)
www.medconf.de

Medica/Compamed 
Gemeinsschaftsstand
13-16. November 2017 in Düsseldorf
www.medica.de, www.compamed.de

Vereinbaren Sie mit uns vorab einen Termin, um uns im Rahmen der Veranstaltung zu treffen. Gerne stellen wir Ihnen dort unser Angebot vor. Oder vereinbaren Sie mit uns einen Termin außerhalb der Veranstaltungszeiten.

Ihr Kontakt:
Martina Lenhardt
Sales Managerin
Project Solutions GmbH
Telefon: +49 621 57058 26
Email: lenhardt@projectsolutions.de

Schnelles und langsames Denken in Projekten - Vortrag der GPM am 15. Februar 2017 im Business Center 

(Ludwigshafen, 07.02.2017) Projekte finden im komplexen Umfeld statt - hinter diesem abstrakten Begriff verbirgt sich die einfache Konsequenz, dass kein Projektbeteiligter alle Details kennen wird, auch nicht bei noch so hoher analytischer Intelligenz. Meist meinen wir aber, nur bei Vorliegen und Durchdringen aller Details Entscheidungen treffen zu können. Eine wesentliche Kompetenz eines Projektteams ist seine Entscheidungssicherheit, also die Fähigkeit, Sachverhalte bewerten zu können, um notwendige Maßnahmen abzuleiten und umzusetzen. In diesem Vortrag wird , wie die Entscheidungs- und  Handlungsfähigkeit im komplexen Umfeld deutlich erhöht wird. Darüber hinaus werden die Grenzen des Möglichen aufgezeigt, welche Dinge in einem komplexen Umfeld in Abhängigkeit des Projektkontextes beherrschbar sind und welche nicht. Dies hilft schließlich, Risiken frühzeitig besser identifizieren zu können.

[Anmeldung und weitere Informationen: Hier klicken]

Mindmapping als Methode im Projektmanagement - Vortrag der GPM am 18. Januar 2017 im Business

(Ludwigshafen, 06.12.2016) Genug von Sticky Notes und Whiteboard Sessions? MindMapping ist ein effizienter Weg, um Brainstormings zu verbessern und Projektstrukturpläne sowie Projektablaufpläne zu entwerfen. Wenn man die Methodik des MindMappings mit Technologie verbindet, entsteht ein Werkzeug, das die Prozesse vereinfacht und die Kommunikation verbessert.

[Anmeldung und weitere Informationen: Hier klicken]

Project Solutions besuchte die Medica 2016 in Düsseldorf

(Ludwigshafen, 18.11.2016) Vom 14. bis 17. November fand die Medica in Düsseldorf statt. Insgesamt mehr als 5.000 Aussteller gaben den 127.800 Fachbesuchern einen allumfassenden Überblick über die Medizinwelt - von den aktuellsten Trends über spektakuläre Innovationen bis hin zu zukunftsweisenden Lösungen.

Auch Project Solutions war mit seinen Project Management Fachexperten vertreten und baute Kontakte auf zu wichtigen Entscheidern und Vertretern der Medizintechnik-Branche, um sich vorzustellen und Lösungsansätze erläutern. Project Solutions verspricht sich davon f

Oberbürgermeisterin von Ludwigshafen besuchte Project Solutions im Rahmen von "Unternehmen im Dialog" der W.E.G. Ludwigshafen

(Ludwigshafen, 05.09.2016) Dr. Eva Lohse, Oberbürgermeistern von Ludwigshafen, hat gemeinsam mit Klaus Dillinger, Geschäftsführer der Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft m.b.H. (W.E.G.) am 1. September 2016 die Firmenräume von Project Solutions im Rahmen von "Unternehmen im Dialog" besucht. Seit 2003 suchen die Oberbürgermeisterin sowie der Geschäftsführer der W.E.G. den Dialog mit klein- und mittelständischen Unternehmen vor Ort, um im direkten Gespräch mit Geschäftsführern und Betriebsräten zu suchen und zu intensivieren.

Besonders beeindruckt zeigten sie sich von dem Fokus der Projekt Management Berater auf Komplexitätsmanagement, welches bereits in zahlreichen Projekten bei Kunden in den vergangenen mehr als zwei Jahrzehnten erfolgreich durchgeführt wurde.